re-sonanz

Neue Kon­zert­rei­he des Bran­den­bur­gi­schen Ver­eins Neue Musik e.V.

18. Dezem­ber 2020

20 Uhr

Kunst­Haus Potsdam

Ula­nen­weg 9, 14469 Pots­dam

Das jähr­li­che Bran­den­bur­gi­sche Fest der Neu­en Musik „inter­so­nan­zen“ soll auch über das Jahr in die Stadt und die Regi­on aus­strah­len, durch die neue klei­ne Kon­zert­rei­he „re-sonanz“. Zunächst wer­den im Jahr 2020 zwei renom­mier­te Solist*innen auf­tre­ten; sie prä­sen­tie­ren Neue Musik aus Bran­den­burg im Kon­text inter­na­tio­na­len Reper­toires. Die Kon­zert­rei­he star­tet gleich­zei­tig eine zusätz­li­che neue Koope­ra­tio­nen mit dem Kunst­Haus Potsdam.

Sabi­na Mat­t­hus-Bébié (Kla­ri­net­ten solo)

Tickets unter: info@neue-musik-brandenburg.de

Foto © Sabi­na Matthus-Bébié

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Minis­te­ri­ums für Wis­sen­schaft, For­schung und Kul­tur des Lan­des Bran­den­burg und der Lan­des­haupt­stadt Potsdam