Ensemble Quillo

Start in die neue Saison

Mit den bei­den Pro­jek­ten „Quil­lo spielt auf!“ und „ZuFuß­Qul­tour“ star­tet das Ensem­ble Quil­lo in vol­ler Beset­zung am 30. April und 1. Mai 2022 in die neue Saison.

Den Auf­takt am 30. April geben die schwung­vol­len Jazz-Sui­ten von Dmi­tri Schosta­ko­witsch – gespie­gelt von eigens für die­sen Anlass ver­fass­ten Wer­ken zeit­ge­nös­si­scher Kom­po­nis­ten. Bei „Quil­lo spielt auf!“ las­sen Sid­ney Cor­bett, Dani­el Göritz, Johan­nes K. Hil­de­brandt, Pèter Kös­zeg­hy, Phil­ipp Maintz, Hel­mut Oehring und Valen­tin Schaff Klas­si­ker des 20. Jahr­hun­derts auf ihre eige­ne Ton­spra­che tref­fen und sor­gen so für einen moder­nen und unter­halt­sa­men Konzertabend.

Bei „ZuFuß­Qul­tour“ ver­wan­delt das Ensem­ble die Nord­wes­tu­cker­mark zum zwei­ten Mal in Fol­ge in einen Kon­zert­saal unter frei­em Him­mel. An ins­ge­samt sie­ben Sta­tio­nen begeg­net das Publi­kum mit­rei­ßen­den zeit­ge­nös­si­schen Kom­po­si­tio­nen und erläuft sich an der fri­schen Luft ein ein­zig­ar­ti­ges Kon­zert­er­leb­nis. Sei­en Sie dabei, wenn die Solist:innen des Ensem­bles am ers­ten Mai ihre Lieb­lings­stü­cke prä­sen­tie­ren und die Natur zum Klin­gen bringen.


Quil­lo spielt auf! | 30. April 2022

19:30 Uhr | Hof Quil­lo, Quil­low­stra­ße 47, 17291 Nordwestuckermark


ZuFuß­Qul­tour | 01. Mai 2022

15 bis 18 Uhr | Hof Quil­lo, Quil­low­stra­ße 47, 17291 Nordwestuckermark

Der Spa­zier­gang kann zu jedem Zeit­punkt zwi­schen 15 und 18 Uhr von dem Hof Quil­lo aus gestar­tet wer­den und fin­det auch bei schlech­tem Wet­ter statt.


Foto: Lui­se Rau (Cel­lo) bei der ZuFuß­Qul­tour 2021 © Anton Rau