Ensem­ble Quil­lo

Das Ensem­ble Quil­lo unter der künst­le­ri­schen Lei­tung von Ursu­la Wei­ler ent­wi­ckelt und ver­mit­telt seit 15 Jah­ren neue, künst­le­risch inno­va­ti­ve For­ma­te und hat sich seit sei­ner Grün­dung 2004 als Ensem­ble für zeit­ge­nös­si­sche Musik im Land Bran­den­burg und dar­über hin­aus eta­bliert. wei­ter­le­sen

KAP­mo­dern

Seit ihrer Grün­dung im Jahr 2000 hat sich die Kam­mer­aka­de­mie Pots­dam zu einem der renom­mier­tes­ten Kam­mer­or­ches­ter Deutsch­lands ent­wi­ckelt. Unter dem Label „KAP­mo­dern“ ver­an­stal­tet das Orches­ter eine Kam­mer­mu­sik­rei­he, die Zeit­ge­nös­si­sche Musik in den Mit­tel­punkt stellt. wei­ter­le­sen

JENM

Das Jun­ge Ensem­ble Neue Musik Bran­den­burg wur­de im Jahr 2020 auf Initia­ti­ve des Ver­ban­des der Musik- und Kunst­schu­len Bran­den­burg e.V. gegrün­det. wei­ter­le­sen

Phil­har­mo­ni­sches Orches­ter des Staats­thea­ters Cott­bus

Das Phil­har­mo­ni­sche Orches­ter des Staats­thea­ters Cott­bus blickt auf eine über hun­dert­jäh­ri­ge Geschich­te zurück. Im Zen­trum ste­hen die Phil­har­mo­ni­schen Kon­zer­te, in denen neben zen­tra­len Wer­ken des Reper­toires Musik des 20. und 21. Jahr­hun­derts brei­ten Raum ein­nimmt. wei­ter­le­sen