Der Ver­band der Musik- und Kunst­schu­len Bran­den­burg e.V. (VdMK) ist Trä­ger- und Fach­ver­band von der­zeit 35 öffent­li­chen Musik- und Kunst­schu­len im Land Bran­den­burg. Er ver­tritt die Inter­es­sen der Musik- und Kunst­schu­len gegen­über lan­des­po­li­ti­schen Gre­mi­en und ande­ren Kul­tur- und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen. Zweck des Ver­ban­des ist die Qua­li­täts­si­che­rung und Nach­wuchs­för­de­rung der musisch-kul­tu­rel­len Bil­dung im Land Bran­den­burg.

Schwer­punk­te sei­ner Akti­vi­tä­ten sind die zahl­rei­chen Pro­jek­te und Ver­an­stal­tun­gen des VdMK, dar­un­ter eige­ne Leh­rer­fort­bil­dun­gen, kul­tu­rel­le Groß­ver­an­stal­tun­gen wie die Lan­des­mu­sik- und Kunst­schul­ta­ge, Tagun­gen, Podi­ums­dis­kus­sio­nen, Kon­fe­ren­zen, Aus­rich­tung des Nach­wuchs­wett­be­wer­bes „Jugend musi­ziert“ in Bran­den­burg, die Bil­dung und Betreu­ung von lan­des­ei­ge­nen Ensem­bles der Spit­zen­för­de­rung (Jun­ge Phil­har­mo­nie Bran­den­burg, Lan­des­ju­gend­jazz- und ‑pop­chor „Young Voices Bran­den­burg“, Lan­des­ju­gend­jazz­or­ches­ter LaJ­Jaz­zO), die Betreu­ung der Lan­des­fach­grup­pen sowie Kon­zep­te zu aktu­el­len kul­tur- und bil­dungs­po­li­ti­schen Fra­gen.

Der VdMK för­dert den Infor­ma­ti­ons- und Erfah­rungs­aus­tausch sei­ner Mit­glie­der sowie Koope­ra­tio­nen auf regio­na­ler und über­re­gio­na­ler Ebe­ne.

Kon­takt: VdMK