DESIGNING VOICES

02Nov19:00DESIGNING VOICESInternationales Festival für vokale Performancekunst, Klang und Musik

Details

b i r d s

SAM: Sten Sandell (Pfeifenorgel, Klavier, Stimme, Elektronik) & Alex Nowitz (Stimme, Live-Elektronik: Strophonion), besondere Gäste: UTE WASSERMANN (Stimme, Pfeifen), FRÉDÉRIC BLONDY (präpariertes Klavier, Orgel); audiovisuelle Werke von Alex Nowitz, Sten Sandell und Ute Wassermann


DESIGNING VOICES*** stellt eine Reihe von Klang- und Musikperformances mit einem Fokus auf vokale Performancekunst vor, die 2021 vom Musikfonds e.V. und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK) gefördert ist, sowie von der Königlich Norwegischen Botschaft Berlin und der Schwedischen Botschaft Berlin unterstützt wird.

DESIGNING VOICES präsentiert vokale Performancekünstler*innen sowie Musiker*innen, die ihre Stimme als integralen Bestandteil ihrer Aufführungspraxis verstehen und einsetzen. Das Thema des Jahres 2021 kreist um die Pfeifenorgel, die Stimme und gestengesteuerte Live-Elektronik.

DESIGNING VOICES findet in der ersten Novemberwoche 2021 in Form eines Festivals mit täglichen Präsentationen in zwei Kirchen, der Französischen Kirche Potsdam (2. — 3. Nov.) und der St. Matthäus Kirche Berlin (4. — 6. Nov.) mit einer Abschlussveranstaltung im Haus der Nordischen Botschaften (7. Nov.) statt.

Weiterführende Informationen über das Festival finden Sie auf der zweisprachigen Website https://designing-voices.nowitz.de/.


Presse: maria@ko-hum.com

Karten: designing-voices@nowitz.de


Foto © Oscar Loeser

mehr

Zeit

Dienstag | 19:00

Ort

Französische Kirche Potsdam

Am Bassinplatz, Charlottenstraße 55-58, 14467 Potsdam