Klanglandschaften

18Jun18:00KlanglandschaftenFestival Neue Musik & Natur

Details

2. Mühlenbecker Klanglandschaften en miniature

18.6. Mühlenbeck, Dorfkirche
18 Uhr KLANGGOTTESDIENST mit Pfarrer Bernhard Hasse + Organist Konrad Winkler
19 Uhr Volker Staub, Solokonzert ZERSTÜCKELUNG DES REGENBOGENS für experimentelle
Instrumente und kontinuierliche Klangräume:
„Weiche Gesänge“ Nr. 26 Teil I für Stahlsaite – „12 Volt und Atem“ für 2 Motorsirenen, Mundsirene und Becken – „Weiche Gesänge“ Nr. 26 Teil V für Stahlsaite – „Erinnerung / Studien“ für 12 klingende Granit-Bohrkerne – „Weiche Gesänge“ Nr. 26 Teil III für Stahlsaite


Festivalteam:
Projektentwicklung und künstlerische Leitung: Dr. Gisela Nauck, Uli Aumüller; Produktionsleitung: Elke Moltrecht, Geschäftsführung: Dag Lohde; Pressearbeit: k3 berlin. Kontor für Kultur und Kommunikation

Tickets:
Einzelkonzert: 10 €, ermäßigt 7 €
18.6. Soloperformance V. Staub 5 €, ermäßigt 3 €
19.6. Parcours + Konzert 15 €, einzeln je 10 €
Festivalpass: 25 €, ermäßigt 20 €
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Arbeitslose

Um Reservierung wird gebeten: info@klanglandschaften.eu
Weitere Informationen & Tickets unter: Klanglandschaften


Adressen der Veranstaltungsorte
Dorfkirche Mühlenbeck: 16567 Mühlenbeck, Birkenwerder Str. 4
Summter See, Parkplatz Friedwald, 16567 Mühlenbeck, Liebenwalder Straße am Ortsausgang

Foto © Gemeinde Mühlenbecker Land

mehr

Zeit

Freitag | 18:00

Ort

Mühlenbeck

Hauptstraße 20, 16567 Mühlenbecker Land

Schreibe einen Kommentar