SEVEN SONGS for Sunrise UA

03Sep21:00SEVEN SONGS for Sunrise UAMusik und Stummfilm

Details

Helmut Oehring und das Ensemble Quillo setzen ihre Zusammenarbeit fort und präsentieren das Werk „SEVEN SONGS for Sunrise“ – eine Komposition zu dem weltbekannten Stummfilmklassiker und dreifachen Oscar-Preisträger „Sunrise – A song of Two Humans“ von Friedrich Wilhelm Murnau. Dabei ist Oehrings Musik weniger eine begleitende Filmmusik als vielmehr eine subtile, subversive Innenschau der Figuren, Szenen und der Storyline hinter den Filmbildern. In der Komposition für Septett-Besetzung treten die MusikerInnen instrumental und stimmlich in Interaktion zum Filmgeschehen und reflektieren klangsinnbildlich die sich zuspitzenden, ins Extreme gleitenden seelischen Zustände und Handlungen der ProtagonistInnen. „Durch die nonverbale Klangebene der Komposition und die komplexe Kommunikation zwischen den instrumentalen Stimmen, verdichtet sich zugleich die besondere Magie des Stummfilms: Sein Changieren zwischen einerseits archaischen, stereotypischen und andererseits hochkomplexen, artifiziellen Ausdrucksformen“, so Helmut Oehring. In Eberswalde bringt das Ensemble Quillo den Stummfilmklassiker mit Oehrings Musik in einer neu erarbeiteten Fassung mit neuer Besetzung zur Uraufführung.

Helmut Oehring (Stimme), Ursula Weiler (Flöte), Luise Rau (Cello), Daniel Göritz (Gitarre),
Felix Kroll (Akkordeon), Dominic Oelze (Percussion), Max Renne (Keyboard | Leitung)

mehr

Veranstalter

Ensemble Quillo

ensemble@quillo.net Quillowstraße 47, 17291 Nordwestuckermark

Learn More

Schreibe einen Kommentar